Training und Wettkämpfe Die Mitglieder des Wettkampfteams der Einradzebras trainieren mehrmals wöchentlich in verschiedenen Gruppen für die Teilnahme an Einradrennen. Neben BDR-Wettkämpfen (Bezirksmeisterschaft, NRW-Meisterschaft, DM) starteten die Einradzebras u.a. auch schon bei der Offenen Deutschen Meisterschaft, der Offenen Bayrischen Meisterschaft, dem Landsberger Einrad-Renntag, dem Dresdener Einradtag, dem Salamander-Cup, der Einrad-Marathon-DM und der Einrad-WM und Eurocycle (Einrad-EM). Seit 2012 veranstalten die Einradzebras jährlich auch einen Einrad-Renntag, den Zebracup.  WM 2006 starteten 19 Einradzebras erstmals bei einer Einrad-WM (UNICON 13) in der Schweiz und erreichten überraschend viele Medaillenplätze. Danach folgten weitere, sehr erfolgreiche WM- Teilnahmen in Kopenhagen/Dänemark (2008), Wellington/Neuseeland (2010) und Brixen/Italien (2012). Die bisherige WM-Bilanz: 20 x Gold, 32 x Silber, 36 x Bronze. Bei der nächsten WM 2014 in Montreal/Kanada wird ebenfalls ein Einradzebrateam an den Start gehen. EM (Eurocycle) Im Mai 2013 fand zum ersten Mal eine offizielle Einrad-EM in Langenthal (Schweiz) statt. Unser Zebrateam startete dort gleich mit dem Gewinn von 16 Altersklassentiteln durch. 14 Mal gelang den Zebras der Sprung ins Finale. Dort siegte Riccarda Greco über 100m und 200m und wurde somit zweifache Europameisterin! Vize-Europameister wurden Laetitia Marie Ebert im Einbeinrennen und Agnes Schulz-Bongert im Radlauf. Über dritte Plätze im Finale freuten sich Riccarda (400m, 800m), Agnes (100m), Anna Müller (200m) und die 4 x 100m Staffel (Anna Müller, Riccarda, Agnes, Mascha Widler).   Wettkampfsport